Boogie Woogie King Nico Brina

Programmbeschrieb

B.B. King, Elvis Presley, Ray Charles, Oscar Peterson, Louis Jordan: Die großen Namen der Rock’n’Roll-, Blues- und Jazzgeschichte haben Nico Brina geprägt und inspiriert. Dennoch hat er nie versucht, jemanden nachzuahmen oder gar zu kopieren. Der eigene Stil und die Entwicklung unverwechselbarer Techniken standen immer im Vordergrund. Dazu gehörte auch ein Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde, als Brina mit dem schnellsten Boogie Woogie der Welt – 608 Anschläge pro Minute mit der linken Hand – einen neuen Rekord aufstellte, die eigenwillige Kombination von fetzigen Boogie Woogie-Rhythmen und populären  Schweizer Volksliedern, oder auch Auftritte und Tourneen mit dem bekannten Stepptänzer und Jongleur Lukas Weiss.

Nico Brina Solo Seit 1984 begeistert Nico Brina sein Publikum mit einem Feuerwerk der Superlative. Für Galas und geschlossene Gesellschaften: Showeinlage von max. 40 Minuten (oder 2x20 Min. / 3x10-15 Min.), und/oder Apéro-Auftritt max. 60 Minuten.

Nico Brina Duo (Schlagzeug: Charlie Weibel oder Tobias Schramm) Seit 1993 präsentiert Nico Brina seine Boogie Woogie-, Blues- und Rock'n'Roll Show mit einem Schlagzeuger. Spieldauer: max. 135 Minuten (in mehrere Sets aufteilbar: Konzert, Showblocks, Apéro etc.)

Nico Brina Trio (mit Schlagzeuger und Gitarrist Pete Borel) Der Gitarrist gibt dem Rock'n'Roll und dem Blues die spezielle Note.Spieldauer: max. 135 Minuten (in mehrere Sets aufteilbar: Konzert, Showblocks, Apéro etc.).

Nico Brina & special guest(s) Die Show von Nico Brina wird mit dem Stepptänzer Lukas Weiss, und/oder mit den Boogie Woogie Tänzern "Sonja & Franky" (Europa- und Weltmeister 2010!) als "Special Guest(s)" ergänzt. Spieldauer: max. 135 Minuten (in mehrere Sets aufteilbar: Konzert, Showblocks, Apéro etc.).

Weitere Angebote des Musikers

  • Duo mit Drums
  • Trio mit Drum & Gitarre oder Steptänzer

Referenzen

Teatro Nacional in Santo Domingo. Das Schweizer Aussendepartement wählt Nico Brina als Boogie Woogie-, Blues- und Rock'n'Roll-Botschafter 2006 in Santo Domingo - Live Konzert im Teatro National.

Olympiade in Athen Nico Brina wird zusammen mit dem Stepptänzer und Jongleur Lukas Weiss 2004 von der deutschen Sportnation an die Olympiade in Athen eingeladen - Boogie Woogie und Stepptanz.

Guiness - Buch der Rekorde Nico Brina schafft den Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde 1996 mit dem schnellsten Boogie Woogie - die linke Hand spielt während einer Minute 608 Einzelanschlage im 1/8 Boogie-Feeling

Technik

In der Gage inbegriffen: Alle Instrumente, die Verstärkeranlage zur Beschallung bis max. 250 Personen, inkl. Transport - innerhalb der Schweiz (und Grenzgebiet)

Dieser Musiker ist Ideal für folgende Anlässe

    • Privat & Firmenanlass
    • Galas, Geburtstag, Hochzeit
    • Geschäftsanlässe
    • Präsentationen
    • Hotel & Restaurant
    • Messen, Events
    • Silvesterparty
    • Gala - Casino